Für die Durchführung von Lohnproduktion steht eine Vielzahl von Wirbelschicht-Reaktoren zur Verfügung. Reaktorgrößen von 6 bis 120 Liter Nutzvolumen unterschiedlicher Designparameter sind einsetzbar für die Produktion von bis zu einer Tonne Material. Größere Mengen sind nach Absprache möglich.

Sollten die Prozessparameter nicht bei SCHWING ermittelt worden sein, so ist im Vorfeld ein Bestätigungsversuch in dem Dip-Reaktor (bis acht Liter) nötig.

   Sie möchten mehr erfahren?
Rufen Sie uns an unter Telefon +49 2845 930-115, senden Sie uns eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unsere Spezialisten.

Damit wir Ihnen auf Ihre Fragen bzw. Ihren spezifischen Bedarf genau zugeschnittene Informationen zukommen lassen können, verwenden Sie bitte das Anfrageformular "Wirbelschicht-Prozesstechnik".